Gartenschlauch Ratgeber & Tipps

Gartenschlauch Ratgeber & Tipps

Gartenschlauch Ratgeber & Tipps

Wir haben euch ein paar praktische Tipps für den richtigen Umgang mit Gartenschläuchen zusammen gestellt. Hier ist die Übersicht unseres Ratgebers:

Gartenschlauch vor dem Wetter schützenSchlauchwagen im Garten

Setzen Sie den Gartenschlauch möglichst nicht extremen Situationen aus. Wenn Sie möglichst lange Spaß an ihrem Gartenschlauch haben möchten, dann sollten Sie den Schlauch nicht in der prallen Sonne ausgerollt liegen lassen, da die UV Strahlung den Schlauch porös machen kann. Im Winter sollte der Gartenschlauch am besten nicht starken Frost ausgesetzt werden. Friert der Schlauch ein, kann er sehr leicht brechen und ist dann kaputt. Um die Lebensdauer eines Gartenschlauchs zu verlängern empfiehlt sich ein Schlauchwagen oder eine Schlauchtrommel und das Durchhaltevermögen, den Schlauch immer gleich aufzuräumen. Natürlich sollte man sich im Vorfeld gut informieren, welchen Gartenschlauch man sich anschafft. Die Qualitätsunterschiede sind oft enorm. In unserem Gartenschlauch Test findet Ihr die Testsieger in einer Tabelle.

Wann geht ein Gartenschlauch kaputt?

Ein Gartenschlauch ist in der Regel sehr strapazierfähig. Er hält großen Druck stand und kann im Garten hin und her geworfen werden. Sie sollten allerdings in der Einfahrt vermeiden mit dem Auto über den Schlauch zu fahren. Auch wenn der Gartenschlauch vordergründig in Ordnung aussieht, kann er kleine Risse davon tragen und irgendwann platzen. Prinzipiell, sollte man zudem den Schlauch vor extremen Wettereinflüssen schützen. (siehe Gartenschlauch vor dem Wetter schützen)

Das Wasser immer abdrehen

Drehen Sie nach dem Gebrauch immer das Wasser ab und lassen den Schlauch nicht unter Druck liegen. Auch wenn nicht gleich beim ersten mal der Schlauch platzt, so wird der Schlauch irgendwann einmal nachgeben. Leiber vorbeugen und das Wasser immer abdrehen, wenn man es nicht benötigt.

Nicht aus dem Gartenschlauch trinken

Auch wenn hochwertige Gartenschläuche nicht aus giftigen Material bestehen, sollte man nicht aus einem Gartenschlauch trinken. In einem Gartenschlauch ist es oft warm und feucht. Das ist eine sehr gute Grundlage für Keime und Bakterien. Daher sollte man nicht direkt aus dem Schlauch trinken. Nehmen Sie lieber einen Schluck aus dem Hahn.

Den Gartenschlauch effektiv zusammen rollen

Wer nicht über einen Schlauchwagen oder eine Trommel verfügt, sollte lernen wie man einen Gartenschlauch effektiv zusammen rollt ohne dass Knicke entstehen. Als erstes kann man versuchen den Schlauch am Boden liegend mit kreisförmigen Bewegungen abzulegen. Man legt eine Runde nach der anderen aufeinander. Dadurch erkennt man immer, wenn der Schlauch verdreht ist oder einen Knick hat. Eine zweite Methode ist das Aufwickeln in der Hand. Man hält das eine Ende des Schlauches in der Hand fest und wickelt ihn um den Ellenbogen herum auf, sodass ein ähnlich sauberes aufwickeln entsteht, wie wenn man ihn kreisförmig auf dem Boden auslegt.

Zu den Testsiegern

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close